assoziiertes Unternehmen im Österr. Golfverband

GCCA-Mannschaft

Da der GCCA per Jahresende 2021 aus der ABGA ausgetreten ist und unsere Mannschaft dadurch nicht mehr bei der Bankentrophy teilnimmt, haben wir in intensiven Gesprächen und Verhandlungen nach neuen Möglichkeiten von Vergleichskämpfen für unsere Mannschaft gesucht. Aus diesen Gesprächen ist die erste Matchplay Meisterschaft unter den assoziierten Organisationen des ÖGV entstanden. So spielt heuer der GCCA gegen den GC KSV Siemens und gegen die AGA Austrian Greenkeeper Association um den ersten Titel dieser Meisterschaft mit. Weiters findet auch ein Vergleichskampf im Rahmen eines Stablefordturniers gegen den ORF statt.

Die Mannschaft des GCCA wird aus dem Mannschaftskader nominiert. Der Kader besteht derzeit aus 24 Golfern, die den Golfclub im Wettbewerb mit anderen Teams vertreten. Kapitän der Golf-Mannschaft ist Peter Ebner.

Banken Trophy

Turnierserie unter Teilnahme von österreichischen Banken.
Modus: Jede Bank spielt einmal gegen einander (2 Gruppen mit je 4 Banken).
Die Gruppensieger und Gruppenzweiten spielen im Finale um die Plätze eins bis vier, die Gruppendritten und Gruppenvierten um die Ränge fünf bis acht.
Ab 2013 jeweils

a.. 3 Einzel (Vorgabe 3/4)
b.. 1 Vierball Bestball (Vorgabe 3/4)
c.. 1 Chapman Vierer (Vorgebe 3/8)

Sieg 2 Punkte, Remis 1 Punkt, Niederlage 0 Punkte.

Teilnehmende Mannschaften

 

Sieger der letzten Jahre

2018
Erste Bank
2017
GCCA
2016
SPG OeNB-Wr.Staedtische
2015
RZB
2014
RZB
2013
Volksbank
2012
GCCA
2011
RZB
2010
Österr. Nationalbank
2009
BAWAG/PSK
2008
Bank Austria Creditanstalt
2007
Golfclub Creditanstalt/GGCA
2006
Golfclub Creditanstalt/GCCA
2005
Erste Bank
2004
Bank Austria Creditanstalt
2003
Erste Bank
2002
Bank Austria
2001
Bank Austria
2000
Erste Bank
1999
Bank Austria
1998
Erste Bank
1997
RZB
1996
Erste Bank
1995
Erste Bank

Nat. Bankenmeisterschaften:

Einzelwettbewerb von internationalen und nationalen Bankengolfern. Die Meisterschaften wurden an 2 Tagen durchgeführt. Wertung nach Stableford.

Banken-Masters

Bankenvergleichskampf im Herbst

Mannschaftswettbewerb mit je 10 Startern pro Bankenteam, von denen die 8 besten Einzelwertungen (6 Netto, 2 Brutto) summiert werden. Die Mannschaft mit der geringsten Schlaganzahl gewinnt den Bewerb. Zählweise nach Stableford.

Masters-Sieger der letzten Jahre:

2018Erste Bank
2017Bank Austria
2016Bank Austria
2015RZB
2014GCCA
2013BAWAG/PSK
2012Bank Austria
2011Bank Austria
2010OeNB
2009OeNB
2008Golfclub Creditanstalt/GCCA
2007 Erste Bank
2006 Erste Bank
2005Golfclub Creditanstalt/GCCA
2004 Bank Austria Creditanstalt
2003 RZB
2002Golfclub Creditanstalt/GCCA
2001 Erste Bank